Sie sind hier: Kontakt / Markus Maryschok

Dipl.-Wirtsch.-Inf. Markus Maryschok

Kontakt

Telefon 0911/5302-281
Fax 0911/5302-285
E-Mail markus.maryschok(at)fau.de
Raum LG 4.212
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Curriculum Vitae

Sein Wirtschaftsinformatikstudium hat Herr Markus Maryschok an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg abgeschlossen und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement. Gegenstand der Diplomarbeit von Herrn Maryschok war eine Untersuchung zur Verwendung von Routinedaten für die pharmakoökonomische Versorgungsforschung. In der Forschung beschäftigt er sich mit Fragestellungen der Versorgungsforschung in integrierten Versorgungsnetzwerken, Public Reporting im Gesundheitswesen sowie nicht profitorientierten Geschäftsmodellen in der pharmazeutischen Industrie.

Lehre

Zuständigkeiten

  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Master of Health Business Administration (MHBA)
  • Aufbau und Administration von Evaluationsdatenbanken

Forschungsagenda

Projekte

  • Not-for-profit Pharma
  • E-Health, Telematikinfrastruktur, eGK und Telemedizin
  • Evaluation der Erpobung Anwendungen der elektronischen Gesundheitskarte
  • Analyse von nicht profitorientierten Geschäftsmodellen in der pharmazeutischen Industrie
  • WAGAS EMN - Entwicklung eines Weiterbildungsangebotes im Bereich der altersgerechten Assistenzsysteme (AAL) (www.wagas-emn.de)
  • 2nd Tech Cycle – Arbeitspaket Gesundheitsbranche (Einsatz von Smartphones in der Gesundheitsbranche) (www.2ndtechcycle.de)
  • Qualitätsforschung zur Koronaren Herzkrankheit (KHK) in der Region Amberg

Publikationen

Buchbeiträge
  • Leonhardt V, Augustin U, Maryschok M, Zippel-Schultz B, Schöffski O, Helms T (2016)
    Zukunftsvisionen des ambulanten Operierens am Beispiel der Kardiologie In: Standl T, Lussi C (Hrsg.): Ambulantes Operieren in Klinik, Praxis und MVZ. 3., überarbeitete Auflage. Berlin, Heidelberg: Springer, S. 277-282.
  • Maryschok M, Schöffski O (2014)
    Telemedizin in der akademischen Aus- und Weiterbildung am Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. In: Bayerische TelemedAllianz (Hrsg.): Spektrum Telemedizin Bayern, S. 245-246.
  • Maryschok M, Schöffski O (2011)
    Innovativer Einsatz von Smartphones im Gesundheitswesen. In: Amberg M, Lang M (Hrsg.): Innovation durch Smartphone & Co. Düsseldorf: Symposion, S. 305-327.
Beiträge in referierten Fachzeitschriften
  • Zippel-Schultz B, Specka M, Cimander K, Eschenhagen T, Gölz J, Maryschok M, Nowak M, Poehlke T, Stöver H, Helms T, Scherbaum N (2016)
    Outcomes of Patients in Long-Term Opioid Maintenance Treatment In: Substance Use & Misuse 51(11), S. 1493-1503.
  • Emmert M, Sander U, Esslinger AS, Maryschok M, Schöffski O (2012)
    Public Reporting in Germany: the Content of Physician Rating Websites. In: Methods of Information in Medicine 51(2), S. 112-120.
  • Emmert M, Maryschok M, Esslinger AS (2010)
    Comparing cost-of-illness of an inpatient versus an outpatient centred treatment of patients with colorectal cancer in Bavaria, Germany from 2006 to 2008. In: The European Journal of Public Health 20, S. 57.
  • Emmert M, Maryschok M, Eisenreich S, Schöffski O (2009)
    Arzt-Bewertungsportale im Internet – Geeignet zur Identifikation guter Arztpraxen? In: Das Gesundheitswesen, 71: S. e18-e27.
Sonstige Veröffentlichungen
  • Geller C, Günther J, Hoh G, Karle C, Klingenheben T, Leonhardt VG, Muders F, Natour M, Helms TM, Budych K, Maryschok M, Thoden E, Partsch C, Kröttinger A (2012)
    Vision Tekardio 1.0, Fürth.
  • Emmert M, Sander U, Maryschok M, Esslinger AS, Schöffski O (2010)
    Arzt-Bewertungsportale im Internet: Eine aktuelle Bestandsaufnahme. In: ImpliconPlus – Gesundheitspolitische Analysen 09/2010.
  • Emmert M, Eisenreich S, Maryschok M, Schöffski, O (2008)
    Arzt-Bewertungsportale im Internet. In: ImpliconPlus – Gesundheitspolitische Analysen 05/2008.
Vorträge / Beiträge bei Konferenzen
  • Budych K, Geiseler J, Maryschok M, Helms TM (2013)
    EViVa - Einfluss von Videovisiten auf die Versorgungsstabilität von außerklinisch beatmeten Patienten. 1. Bayerischer Tag der Telemedizin, Ingolstadt, Deutschland, 06.03.2013.
  • Pohl-Dernick K, Meier F, Maryschok M, Wambach V, Lindenthal J, Wunder S, Schöffski O, Emmert M (2013)
    Potenziell inadäquate Medikation bei älteren Patienten am Beispiel des Nürnberger Gesundheitsnetzes Qualität und Effizienz eG, 5. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie, 11.03.2013-12.03.2013.
  • Emmert M, Sander U, Maryschok M, Schöffski O (2012)
    The Content of Physician Rating Websites: a Comparison of English and German Language Websites. Medicine 2.0 - 5th World Congress on Social Media, Mobile Health, and Internet/Web 2.0 in Medicine and Health. Boston, MA, USA, 15.09.2012-16.09.2012.
  • Schöffski O, Hübsch F, Eisenreich S, Maryschok M, Norgall T (2012)
    Weiterbildungsangebot im Bereich altersgerechter Assistenzsysteme (AAL) für die Europäische Metropolregion Nürnberg (EMN) – WAGAS EMN. MedTechPharma 2012, Nürnberg, Deutschland, 04.07.2012-05.07.2012.
  • Emmert M, Maryschok M (2010)
    Comparing cost-of-illness of an inpatient versus an outpatient centred treatment of patients with colorectal cancer in Bavaria, Germany from 2006 to 2008. 3rd. European Public Health Conference, European Health Association, Amsterdam, Niederlande, 10. 11.2010-13.11.2010.
  • Meier F, Sohn S, Maryschok M, Kruse J, Gerlach F, Griffith L (2010)
    Personalised medicine including genetic information optimises the drug therapy of multimorbid and multimedicated patients. A study in south-west Germany in 2009. 3rd European Public Health Con-ference, European Public Health Association, Amsterdam, Niederlande, 10.11.2010-13.11.2010.
Referierte Posterbeiträge
  • Pohl-Dernick K, Meier F, Maryschok M, Wambach V, Lindenthal J, Wunder S, Schöffski O, Emmert M (2013)
    An Analysis of Priscription and Reimbursement of Potentially Inappropriate Medication (PIM) in a German Practice Network. ISPOR 16th Annual European Congress, Dublin, Irland, 02.11.2013-06.11.2013.
  • Schöffski O, Hübsch F, Eisenreich S, Maryschok M, Norgall T (2012)
    Kurzvorstellung eines Weiterbildungskonzepts für altersgerechte Assistenzsysteme (AAL) der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) – WAGAS EMN. eHealth 2012, Wien, Österreich, 10.05.-11.05.2012.
  • Emmert M, Sander U, Esslinger AS, Maryschok M, Schöffski O (2011)
    Informationen über die Qualität von Ärzten auf deutschen Arztbewertungsportalen. eHealth 2011, Wien, Österreich, 26.05.2011-27.05.2011.